LNG Kooperation
Build safe. Build faster!

20. September 2022, von Christian Sommerhoff

CRYOTEC, der Spezialist für kryogenen Anlagenbau und IWB, ein Marktführer für Automatisierungslösungen bieten ab sofort eine gemeinsame End-to-End Lösung für den wachsenden (BioMethan-) LNG-Markt.

Handling der gesamten Wertschöpfungskette von der Erzeugung bis zur Lagerung und Verladung.

Die Nachfrage nach LNG-Anlagen wächst und damit eine Fülle von Herausforderungen für die künftigen Betreiber. Aufgrund der Komplexität dieser Projekte werden bisher verschiedene Unternehmen für Planung, Anlagenbau und Automatisierung benötigt, um in der Folge für die Gesamtrealisierung eine gebündelte Expertise zu nutzen. Abstimmungen jedoch verursachen Mehrkosten und verzögern eine Inbetriebnahme. Der einzelne Leistungsumfang (Scope) der Projektpartner will klar definiert sein, ebenso die Verantwortlichkeiten im Rahmen des Projektmanagements. Dies sind Zeitfaktoren, die, mit der ebenso zunehmenden Vulnerabilität von Lieferketten, budgetkritische Projekte schnell ins Wanken bringen können.

Ab sofort lassen sich Small Scale LNG-Projekte leichter umsetzen: CRYOTEC als Spezialist für kryogenen Anlagenbau und IWB als Experte für Automatisierungslösungen bieten eine gemeinsame, standardisierte Lösung, unter Berücksichtigung aller Aspekte rund um Betriebssicherheit und Qualitätssicherung. Durch bereits vordefinierte Schnittstellen werden nun am Standort Wurzen komplett vormontierte und skalierbare LNG-Anlagen mit CRYO.TAS als MES-System assembliert. Durch eine Modul- oder Container-Bauweise ist der Platzbedarf am vorgesehenen Standort minimal und eine spätere Endmontage auf der Baustelle äußerst zeitsparend. Alle erforderlichen Komponenten für einen vollautomatisierten, mannlosen Betrieb der LNG-Verladung, werden durch das skalierbare MES-System CRYO.TAS aus dem Hause IWB gesteuert und überwacht. Die relevante Hardware für vollautomatisierte Prozessanalytik und Verlade-Logistik ist komplett integriert – die LNG-Anlagen werden schlüsselfertig realisiert. 

Corinne Ziege, Geschäftsführerin der CRYOTEC GmbH, erläutert: „Mit der kompletten Integration von CRYO.TAS setzen wir Maßstäbe im Anlagenbau. Die Partnerschaft mit IWB ermöglicht es uns, einer wachsenden Nachfrage nach Komplettlösungen mit umfassender Kompetenz zu begegnen.“

IWB ist ein weltweit operierender Automatisierungsexperte mit Sitz in Egling bei München, CRYO.TAS eine interne Entwicklung und als skalierbares MES-System für alle Arten von Bulkverladung geeignet. Wolfgang Bauer, Geschäftsführer von IWB sagt über die Kooperation: „Standardisierung ist die logische Konsequenz, auf bewährte Lösungen zu setzen. Wir experimentieren nicht mit den Erwartungen unserer Kunden. Wir erfüllen Standards und setzen gemeinsam mit CRYOTEC und CRYO.TAS neue Maßstäbe.“

Über die CRYOTEC Anlagenbau GmbH

Die CRYOTEC Anlagenbau GmbH wurde 1995 gegründet und gehört seit 2009 zur EPC Group. Das Unternehmen mit Sitz im sächsischen Wurzen hat sich auf innovative Lösungen für Luftzerlegungsanlagen und Anlagen zur Erzeugung von technischen Gasen spezialisiert. Am Hauptsitz in Wurzen verfügt die CRYOTEC Anlagenbau GmbH über 2.000m² Fertigungsfläche und mehr als 5.000m² Lagerfläche. Dadurch können die zahlreichen internationalen Projekte des Unternehmens direkt in-house realisiert und auf den Weg gebracht werden. Dabei werden die Kunden vom Engineering, über Fertigung, Montage und Inbetriebnahme, bis hin zum After-Sales-Service begleitet, um auch bei den größten Vorhaben stets eine hohe Wirtschaftlichkeit, Umweltfreundlichkeit und passgenaue Lösungen zu gewährleisten.

Weitere Informationen über CRYOTEC Anlagenbau GmbH finden Sie unter www.cryotec.de

Twitter
LinkedIn
Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.